Was ist eine Zelle?

Um die Freigabefunktionen auf dieser Seite zu nutzen, aktivieren Sie bitte JavaScript. Von Genetics Home Reference. Mehr erfahren

Zellen sind die Grundbausteine ​​aller Lebewesen. Der menschliche Körper besteht aus Billionen von Zellen. Sie strukturieren den Körper, nehmen Nährstoffe aus der Nahrung auf, wandeln diese in Energie um und erfüllen spezielle Funktionen. Zellen enthalten auch das Erbmaterial des Körpers und können Kopien von sich selbst erstellen.



Zellen haben viele Teile, von denen jeder eine andere Funktion hat. Einige dieser Teile, Organellen genannt, sind spezialisierte Strukturen, die bestimmte Aufgaben innerhalb der Zelle erfüllen. Menschliche Zellen enthalten die folgenden Hauptteile, die in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet sind:



Zytoplasma

Innerhalb von Zellen ist die besteht aus einer geleeartigen Flüssigkeit (sogenanntes Zytosol) und anderen Strukturen, die den Zellkern umgeben.



Zytoskelett

Das Zytoskelett ist ein Netzwerk aus langen Fasern, die das strukturelle Gerüst der Zelle bilden. Das Zytoskelett hat mehrere kritische Funktionen, darunter die Bestimmung der Zellform, die Teilnahme an der Zellteilung und die Bewegung der Zellen. Es bietet auch ein bahnähnliches System, das die Bewegung von Organellen und anderen Substanzen innerhalb der Zellen steuert.

Endoplasmatisches Retikulum (ER)

Diese Organelle hilft bei der Verarbeitung von Molekülen, die von der Zelle erzeugt werden. Die transportiert diese Moleküle auch zu ihren spezifischen Zielen entweder innerhalb oder außerhalb der Zelle.



Golgi-Apparat

Die verpackt Moleküle, die vom endoplasmatischen Retikulum verarbeitet werden, um aus der Zelle transportiert zu werden.

Lysosomen und Peroxisomen

Diese sind das Recyclingzentrum der Zelle. Sie verdauen fremde Bakterien, die in die Zelle eindringen, befreien die Zelle von Giftstoffen und recyceln abgenutzte Zellbestandteile.

Mitochondrien

sind komplexe Organellen, die Energie aus der Nahrung in eine für die Zelle nutzbare Form umwandeln. Sie haben ihr eigenes genetisches Material, das von der DNA im Zellkern getrennt ist, und können Kopien von sich selbst erstellen.




Brust- und Rückenschmerzen

Kern

Die dient als Kommandozentrale der Zelle und sendet Anweisungen an die Zelle, um zu wachsen, zu reifen, sich zu teilen oder zu sterben. Es beherbergt auch DNA (Desoxyribonukleinsäure), das Erbmaterial der Zelle. Der Zellkern ist von einer Membran namens Kernhülle umgeben, die die DNA schützt und den Zellkern vom Rest der Zelle trennt.

Plasma Membran

Die ist die äußere Hülle der Zelle. Es trennt die Zelle von ihrer Umgebung und lässt Materialien in die Zelle ein- und austreten.

Ribosomen

sind Organellen, die die genetischen Anweisungen der Zelle verarbeiten, um Proteine ​​​​zu bilden. Diese Organellen können frei im Zytoplasma schwimmen oder mit dem endoplasmatischen Retikulum verbunden sein (siehe oben).

Weitere Informationen zu Zellen:

Das National Institute of General Medical Sciences hat eine Broschüre zur naturwissenschaftlichen Bildung über Zellen namens In der Zelle . Von den National Institutes of Health

Das Nationale Institut für Humangenomforschung Sprechendes Glossar bietet eine Definition einer Zelle sowie eine Illustration und ein Video. Von den National Institutes of Health

Das Genetic Science Learning Center der University of Utah bietet eine interaktive Einführung in Zellen und ihre vielen Funktionen.

„Ask a Biologist“ der Arizona State University bietet eine Beschreibung und Illustration jeder der Organellen der Zelle .

An der Queen Mary University of London können Sie erkunden eine 3D-Zelle und ihre Teile .

Themen im Kapitel Zellen und DNA

Andere Kapitel in Helfen Sie mir, Genetik zu verstehen

Von Genetics Home Reference

Genetics Home Reference ist mit MedlinePlus fusioniert. Genetics Home Reference-Inhalte sind jetzt im Abschnitt „Genetics“ von MedlinePlus zu finden. Mehr erfahren

Die Informationen auf dieser Website sollten nicht als Ersatz für eine professionelle medizinische Versorgung oder Beratung verwendet werden. Wenden Sie sich an einen Arzt, wenn Sie Fragen zu Ihrer Gesundheit haben.